5359 Artikel     Bis 17:30 bestellen, morgen geliefert
Dead Mans Fingers Hemp Rum 70cl 37.5%

Nr. 17716
Lifestyle · Food · Alkohol

Dead Mans Fingers Hemp Rum 70cl 37.5%

CHF 39.00

Warenkorb Wunschliste

Beschreibung

Jetzt auch bei uns im Sortiment, der Hanf Rum...

Für eine Bar gibt es wohl kein besseres Marketing als eine hauseigene Spirituose herauszubringen, die dann über die Ländergrenzen hinaus bekannt wird. In dieser Hinsicht hat es die Bar "The Rum and Crab Shack" zu grossem Ruhm gebracht. In dem maritim angehauchten Établissement an der Küstenstrasse von St.Ives im englischen Cornwall befindet sich die spirituelle Heimat des Dead Man's Fingers Rums. Dieser wurde 2015 von den Eigentümern kreiert. Da man vor Ort allerdings keine Produktionsanlagen besitzt, findet die Herstellung des Spiced Rums in der Sovereign Distillery von Halewood statt. Die Basis für Dead Man's Fingers wird in der Karibik destilliert und gereift - man munkelt, es könnte sich bei den Herkunftsländern um Trinidad und Barbados handeln - und schliesslich in Grossbritannien mit verschiedenen Aromen angereichert. Darunter befinden sich Orangenschalen, Zimt, Vanille und Muskatnuss. Was den Hemp Rum jedoch auszeichnet, sind das enthaltene Hanf und CBD (Cannabidiol). Für alle, die sich mit dem Thema Cannabis nicht so gut auskennen: CBD ist ein nicht psychoaktiv wirkender Stoff, der aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. Man wird von dem Rum also nicht "high", da die psychoaktive Substanz THC fehlt. Stattdessen gibt es ein unverkennbar grasig-herbales Aroma mit Tönen von Cola, Kaffee, Hopfen und Pinienzapfen. Der Hemp Rum wurde 2019, unterstützt von einer millionenschweren Marketingkampagne, gelauncht. Allein die Farbgestaltung auf der Flasche gibt zu erkennen, dass man mit diesem Rum einen unkonventionellen Weg bestreiten will. Der Dead Man's Fingers Hemp Rum kann mit Ginger Ale, Cola, Basil Tonic und vielen weiteren Mixern kombiniert werden. Der Name hat übrigens nichts mit Piraten oder ähnlichem zu tun, sondern mit den Kiemen der Krabbe, die auf keinen Fall mitgegessen werden sollten. Sie heissen "Dead Man's Fingers", da sie fingerähnlich aussehen und ganz scheusslich schmecken. Und da Krabben das Leibgericht der Kunden des Rum and Crab Shacks sind, macht das alles wiederum Sinn.

Informationen

70cl
37.5%

Details

Anzahl: 1 Glas-Flasche
Füllmenge: 2 dl

Seit 1997 Gratis Lieferung ab 150.- Kauf auf Rechnung Mastercard / Visa Versand oder Abholung im Laden Kompetenter Support Nach Mass

Maximalmenge erreicht

Die maximale Bestellmenge dieses Produktes ist erreicht oder der Artikel ist ausverkauft.

OK